Badischer Wein GmbH und Badischer Weinbauverband e.V. engagieren PR-Team von RSPS

badischerIn Baden, dem sonnigsten Weinbaugebiet Deutschlands, stehen hochwertige Weine und die Menschen in und hinter den Reben im Mittelpunkt. Der Badischer Weinbauverband e.V. vertritt mit seinen rund 18.000 Einzelmitgliedern das drittgrĂ¶ĂŸte Weinbaugebiet Deutschlands und fungiert als Schnittstelle zwischen den heimischen Winzern, den Organen der Gesetzgebung, Verwaltung und Öffentlichkeit. Unter dem Slogan „Badischer Wein. Von der Sonne verwöhnt“ bewirbt die Badischer Wein GmbH als Gebietsweinwerbung die Weine aus dieser Region.

Um die Bekanntheit der badischen Weine zu steigern und die vielseitige Arbeit des Badischen Weinbauverbandes stĂ€rker in der öffentlichen Wahrnehmung zu verankern, haben die Badischer Wein GmbH und der Badischer Weinbauverband e.V. nun die Kommunikations-Agentur RSPS ins Boot geholt. Die TĂŒbinger PR-Experten ĂŒbernehmen fortan die klassische Presse- und Medienarbeit fĂŒr die Badischer Wein GmbH und kĂŒmmern sich um die Kommunikation der weinbaupolitischen Aufgaben des Badischen Weinbauverbandes.

Gemeinsame Philosophie

„RSPS verfĂŒgt nicht nur ĂŒber einschlĂ€gige Erfahrungen bei der Kommunikation von Weinthemen, sondern auch ĂŒber hervorragende Kontakte in die Redaktionen und zur Fachpresse. Ich freue mich schon auf viele spannende Medienberichte zu unseren badischen Weinen und die Maßnahmen, mit denen wir ihn in den Focus der Verbraucher rĂŒcken“, begrĂŒndet Sonja Höferlin, GeschĂ€ftsfĂŒhrerin der Badischer Wein GmbH diese Entscheidung. „Die Agentur hat in der Vergangenheit nicht nur ein ausgezeichnetes GespĂŒr in der relevanten Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bewiesen, wir teilen auch die gleiche Philosophie, bei der stets die Menschen im Vordergrund stehen“, ergĂ€nzt Peter Wohlfarth, GeschĂ€ftsfĂŒhrer Badischer Weinbauverband e.V.

Die RSPS Agentur fĂŒr Kommunikation GmbH aus TĂŒbingen ist als Full Service Agentur spezialisiert auf Tourismus-PR bzw. Touristik-PR, Hotel-PR und kulinarische Themen. Arbeitsschwerpunkte sind Pressearbeit und Medienarbeit, Social Media Marketing, Corporate Publishing, Werbung und Media. Das Team um GeschĂ€ftsfĂŒhrer Rainer Schwarz und GeschĂ€ftsfĂŒhrerin Dr. Anja Baumeister betreut rund 20 Etatkunden in der Tourismusbranche aus den Bereichen Destination, Hotellerie und Resorts, Gesundheitstourismus und VerbĂ€nde. GegrĂŒndet wurde die Agentur im Jahr 1997.

Kontakt Medien:
RSPS Agentur fĂŒr Kommunikation GmbH, Tourismus-PR und Hotel-PR, Bei der Kirche 2, 72074 TĂŒbingen, Telefon +49 (0)7071/98 98 40, rsps@rsps.de

Ulm/Neu-Ulm Touristik und RSPS feiern 10-Jahre Zusammenarbeit im Bereich der Tourismus-PR

Ulm/Neu-Ulm Touristik und RSPS feiern in 2014 die erfolgreiche 10-jÀhrige Zusammenarbeit im Bereich der Tourismus-PR .

Ulm/Neu-Ulm Touristik und RSPS feiern in 2014 die erfolgreiche 10-jÀhrige Zusammenarbeit im Bereich der Tourismus-PR .

Um ihre touristischen Attraktionen noch erfolgreicher vermarkten zu können, nahm die Ulm/Neu-Ulm Touristik GmbH, eine Tochtergesellschaft der StĂ€dte Ulm und Neu-Ulm, 2004 die RSPS Agentur fĂŒr Kommunikation GmbH ins Boot. Seitdem kĂŒmmern sich die erfahrenen TĂŒbinger PR-Experten in enger Absprache mit dem Kunden um die spannende, zielgruppengerechte Aufbereitung von Themen und Angeboten rund um die Doppelstadt und deren wirksame Platzierung in den Medien.

„Die Zusammenarbeit mit RSPS verlief vom ersten Moment an sehr angenehm und professionell“, zieht Dirk Homburg, Kommunikationsleiter der Ulm/Neu-Ulm Touristik GmbH im JubilĂ€umsjahr Bilanz. „Die gemeinsamen Erfolge haben unsere Erwartungen sogar ĂŒbertroffen. Das Team von RSPS versteht es immer wieder aufs Neue Themen aufzuspĂŒren, Angebote und Pauschalen aus der Doppelstadt optimal zu prĂ€sentieren und dadurch sicher in den wichtigsten deutschsprachigen Medien zu platzieren. Es ist ein gutes GefĂŒhl, diesen loyalen und zuverlĂ€ssigen Partner an unserer Seite zu wissen.“

Auch die TĂŒbinger PR-Profis sind zufrieden. „Im Namen des ganzen Teams möchte ich der Ulm/Neu-Ulm Touristik GmbH herzlich fĂŒr die hervorragende Zusammenarbeit in den vergangenen zehn Jahren danken“, sagt RSPS-GeschĂ€ftsfĂŒhrerin Dr. Anja Baumeister. „Das positive Feedback, das wir erhalten, ist immer wieder Ansporn fĂŒr eine erfolgreiche Zusammenarbeit.“ RSPS-GeschĂ€ftsfĂŒhrer Rainer Schwarz ergĂ€nzt. „Gerade in der schnelllebigen Medienwelt ist eine zehn Jahre wĂ€hrende Partnerschaft keine SelbstverstĂ€ndlichkeit. Daher bin ich stolz auf das Vertrauen, das wir genießen dĂŒrfen und freue mich schon auf die kommenden Herausforderungen.“

Die RSPS Agentur fĂŒr Kommunikation GmbH aus TĂŒbingen ist als Full Service Agentur spezialisiert auf Tourismus PR bzw. Touristik PR und Hotel PR. Arbeitsschwerpunkte sind Pressearbeit und Medienarbeit, Online-Marketing, Corporate Publishing, Werbung und Media. Das Team um GeschĂ€ftsfĂŒhrer Rainer Schwarz und GeschĂ€ftsfĂŒhrerin Dr. Anja Baumeister betreut rund 20 Etatkunden in der Tourismusbranche aus den Bereichen Destinationen, Hotellerie und Resorts, Gesundheitstourismus und VerbĂ€nde. GegrĂŒndet wurde die Agentur im Jahr 1997.

 

Karneval auf dem Wasser

Karneval auf dem Wasser in Ulm

Am 23. Juli 2012 ist wieder Schwörmontag in Ulm mit dem traditionellen Wasserumzug auf der Donau, auch bekannt als "Nabada"

Ulm. Wer einmal eine Art Karnevalsumzug auf dem Wasser erleben möchte, der hat am 23. Juli 2012 – dem Schwörmontag – in der Donaustadt Ulm die Gelegenheit. Beim „Nabada“, wie die turbulente Wasserparade genannt wird, nehmen phantasievolle und aufwĂ€ndig gestaltete Boote und Schiffe teil, die die Politik oder das kommunale Geschehen karikieren.

Der Schwörmontag ist Höhepunkt der Ulmer Schwörwoche und ein Ulmer Feiertag. Bevor beim „Nabada“ kaum ein Auge trocken bleibt, legt der Ulmer OberbĂŒrgermeister öffentlich den historischen Eid ab – ein feierliches Zeremoniell aus der Zeit, als Ulm noch freie Reichsstadt war.

 

Ich bin dann mal weg, aber richtig. Auf Bergwanderschulung im Chiemsee-Alpenland

ChiemseeBergwandern ist einfach und macht Spaß, wenn man sich an ein paar Regeln hĂ€lt und gut vorbereitet ist. Im Chiemsee-Alpenland können Bergwanderinnen und Bergwanderer lernen wie es richtig geht. Markus Hartmann von der Bergwanderschule gibt wertvolle Tipps und begleitet seine „Lehrlinge“ zu praktischen „Übungen“ in die Berge.

Mehr Infos zum Chiemsee-Alpenland gibt es hier: www.chiemsee-alpenland.de

Wie funktioniert gute PR?

Immer wieder werden wir gefragt, worauf es bei guter PR und in besonderen auch bei der Tourismus PR und Hotel PR eigentlich ankommt?

Nun, gute PR hat viele Facetten. Und klar, der Aufbau eines Presseverteilers, die Organisation einer Pressekonferenz, spannende Themen finden, aussagekrĂ€ftiges Bildmaterial, gehören sowieso dazu. Am wichtigsten ist fĂŒr uns allerdings die echte und ehrliche Freude am Umgang mit Menschen. Den persönlichen Kontakt zu Redakteuren, freien Journalisten, Pressediensten, Kunden – von Mensch zu Mensch, empathisch und persönlich gestalten zu können, ist fĂŒr uns das A und O einer erfolgreichen PR.

Bestehende Kontakte wollen gepflegt und weiter vertieft werden. Der umfangreichste Presseverteiler nĂŒtzt wenig, wenn wir den Menschen, hinter der E-Mailadresse nicht kennen und der Medienpartner nicht weiß, wer wir sind. Und das braucht ein bisschen Zeit, denn hierfĂŒr benötigt es beiderseitiges Vertrauen, und das wĂ€chst nicht von jetzt auf nachher.

Und noch etwas gehört zwingend zu hervorragender Öffentlichkeitsarbeit. ZUHÖREN KÖNNEN. Wer anderen Menschen zuhören kann, entwickelt zum Beispiel im Dialog mit den LeistungstrĂ€gern einen „sechsten Sinn“ zum aufspĂŒren spannender Themen.