Bäder-Trio mit starkem Marketing-Quintett

Thermen und Moor

Bäder-Trio mit starkem Marketing-Quintett

Bad Buchau, Bad Waldsee und Bad Wurzach sind drei traditionsreiche Kurst√§dte im Herzen der Gesundheitsregion Oberschwaben, die moderne Kureinrichtungen und ausgezeichnete Thermal-Badelandschaften bieten. Aufgrund ihrer Gemeinsamkeiten bei den naturgegebenen Heilmitteln und der r√§umlichen N√§he haben sich die Kurbetriebe des B√§der-Trios unter dem Namen ‚Äěthermen & moor“ zusammengeschlossen. Um die professionelle Vermarktung des Dreigestirns k√ľmmert sich ein starkes Quintett, das beruflich wie auch menschlich bestens harmoniert. Mit Patricia Opel (Marketingleitung Rehakliniken Bad Waldsee), Katrin Horne (Referentin √Ėffentlichkeitsarbeit & Veranstaltungen, Kurbetrieb Bad Wurzach), Tatjana Trantow (Marketingleitung Gesundheitszentrum Federsee Moor-Heilbad Buchau gGmbH), Petra Misch (Marketingleiterin Kurbetrieb Bad Wurzach) und Patricia Nusser (Marketingassistentin Gesundheitszentrum Federsee Moor-Heilbad Buchau gGmbH) (v.l.n.r.) hat sich ein perfekt eingespieltes Team gefunden, von dem vor allem die Besucher profitieren: Dank kluger Konzepte und innovativer Ideen kommen Wellnessfreunde, Gesundheitsurlauber und Kurg√§ste in den Genuss attraktiver Pauschalen und Angebote. Mehr Informationen unter: www.thermen-und-moor.de

Medical-Wellness-Paradies: Bad Buchau am Federsee

Am dichten Schilfg√ľrtel des Federsees gelegen, ist Bad Buchau der ideale Ort zum Gesundwerden und Gesundbleiben. Das Gesundheits-Bad Buchau mit der Adelindis Therme und der renommierten Federseeklinik ist ausgezeichnet mit f√ľnf ‚ÄěMedical Wellness Stars‚Äú und f√ľnf ‚ÄěWellness Stars Therme‚Äú. Diese Topbewertung steht f√ľr die Qualit√§t der medizinisch-therapeutischen Leistungen und hervorragenden Angebote im Balneologie- und Wellness-Bereich, die auf Pr√§vention, Stabilisierung und vollst√§ndige Wiedererlangung der Gesundheit zielen. Mit √ľber 1100 m¬≤ Wasserfl√§che, verteilt auf drei Innen- und drei Au√üenbecken, l√§dt die Adelindis Therme zu Aktivit√§t und Entspannung gleicherma√üen ein: Prickelnde Wassersprudler, Sprudelliegen, Massaged√ľsen und erfrischende Wasserfontainen, kombiniert mit den milden Temperaturen von Schwitzgrotte und Keltarium lassen keine W√ľnsche offen. Angenehme Ruhezonen beg√ľnstigen auch eine mentale Regeneration. Ein komfortabler Wellnessbereich sowie ein Aktivpark laden zum erholsamen Verweilen oder sportlichen Training ein. Die gro√üz√ľgige Saunalandschaft bietet mit seiner exquisiten Auswahl an Saunen, Dampfb√§dern und Relaxbereichen im √§sthetischen Saunagarten eine Wohlf√ľhlwelt der Extraklasse.

Sportlich-aktiv kuren in Bad Waldsee

Zwischen Bad Buchau und Bad Wurzach liegt, malerisch eingebettet zwischen zwei Seen, Bad Waldsee. Keine zehn Gehminuten von der Innenstadt entfernt, befindet sich die Waldsee-Therme, die prickelndes Badevergn√ľgen aus fast 1.800 m Tiefe liefert und mit 62,5 Grad Celsius die hei√üeste Quelle in ganz Oberschwaben ist. Das fluorid- und schwefelhaltige Thermalwasser wird in einer lichtdurchfluteten Badelandschaft mit √ľber 720 Quadratmetern Wasserfl√§che genutzt. Vier Innen- und zwei gro√üe Au√üenbecken, Whirlpools, Sprudelliegen, Wasserpilz, Gegenstromkanal, Massaged√ľsen, Aromadampfgrotte und Solarium, aber auch Massagen, Moor- und Kneippanwendungen bieten hier t√§glich Erholung pur. Somit hat sich Bad Waldsee auch als Ziel f√ľr Wellnessfreunde und f√ľr erstklassige Sport- und Fitness-Therapien einen Namen gemacht. Eine wunderbare Erg√§nzung zu dem exzellenten medizinischen Ruf, den der Ort mit der Klinik Maximiliansbad und dem Rehazentrum bei der Therme auf den Gebieten der Orthop√§die, Rheumatologie, Gyn√§kologie und Osteologie ohnehin genie√üt.

Moorbad-Pionier und Wellness-Oase: Bad Wurzach

Bereits im Allg√§u und am Rande der einmaligen Naturlandschaft des Wurzacher Rieds liegt Bad Wurzach, wo 1936 das erste Moorheilbad Baden-W√ľrttembergs gebaut wurde und seitdem die heilende und wohltuende Wirkung des Naturmoores genutzt wird. Eines der j√ľngsten Thermalb√§der Baden-W√ľrttembergs komplettiert in Bad Wurzach die klassischen Kur-Anwendungen: Die Gesundheits- und Wellnessoase Vitalium, ausgezeichnet mit vier Medical Wellness Stars, l√§dt mit Innen- und Au√üenbecken, Massaged√ľsen und Sprudelliegen ebenso zum Erholen ein wie die gro√üz√ľgige Saunalandschaft mit vier verschiedenen Saunen, Saunagarten und lichtdurchfluteten Ruher√§umen. Das Wohlf√ľhlhaus bietet Wellness vom Feinsten: Vielf√§ltige Anwendungen von Kr√§uterstempel- bis Aroma√∂lmassagen, Hamam, Ayurveda, Moor-Wellness und Hautpflegeb√§der sorgen f√ľr vollkommene Entspannung. Das orientalische Rasulbad und das Sand-Lichtbad schaffen eine Atmosph√§re wie in tausendundeiner Nacht.

 

WATSU ist einfach zu sein statt zu tun

Gesundheits-PR von RSPS: Watsu im Thermen und Moor Land

WATSU heißt ganz loslassen, selbst passiv bleiben, den behutsamen Händen eines erfahrenen Therapeuten vertrauen

WATSU heißt ganz loslassen, selbst passiv bleiben, den behutsamen Händen eines erfahrenen Therapeuten vertrauen und sich den sanften Bewegungen ganz hinzugeben. WATSU bedeutet auch einfach zu sein statt zu tun und eine Wellness-Behandlung zu genießen, die nicht nur den Körper, sondern auch Seele und Geist frei macht. Der Begriff Watsu kommt von water (= Wasser) und Shiatsu (= japanische Fingerdruckmassage), ist also eine Behandlung mit speziellen Massagetechniken im Wasser.

‚ÄěDurch den Wechsel zwischen Dynamik und Ruhephasen sowie die Kombination warmes Wasser, Massage und Bewegung in der Schwerelosigkeit kann ein Entspannungsgrad erreicht werden, der anderweitig nicht m√∂glich ist‚Äú, erkl√§rt Daniel M√ľller. WATSU-Praktizierender in der Adelindis Therme Bad Buchau. ‚ÄěWATSU eignet sich prinzipiell f√ľr jeden, der sich im Wasser wohl f√ľhlt und mir bietet WATSU eine tolle M√∂glichkeit mit und im Element Wasser eine besondere Anwendung zu gestalten.‚Äú

Weiche Rotationen der durch das Wasser entlasteten Wirbels√§ule entspannen die Muskulatur, die Atmung wird tiefer. Der unterst√ľtzend wirkende Widerstand des nassen Elements wird bewusst und effektiv genutzt. Ein sanftes Dehnen und Strecken lockert den K√∂rper und hilft dadurch, auch seelische Blockaden zu l√∂sen. Die harmonisch flie√üenden Abl√§ufe erweitern den Bewegungsradius der Gelenke und setzen Impulse f√ľr ein neues verbessertes K√∂rperbewusstsein.

Die Anwendungsgebiete sind breit gef√§chert. In der Adelindis Therme in Bad Buchau und in der Bodensee-Therme in √úberlingen wird WATSU √ľberwiegend als wirksame Methode zur Tiefenentspannung im Wellness-Bereich gesch√§tzt. Schwangere nutzen die Entlastung des Bewegungsapparats. Senioren genie√üen die ganzheitlich wohltuende Kombination aus unbeschwerter Bewegung, W√§rme und N√§he. F√ľr Sportler bietet WATSU die M√∂glichkeit, sich k√∂rperlich und mental auf die Herausforderung von Wettk√§mpfen vorzubereiten. Dar√ľber hinaus wird WATSU auch therapeutisch, zum Beispiel bei der Behandlung von Haltungsfehlern oder √Ąngsten eingesetzt.