Hotel HerzogsPark baut Sport zum Markenerlebnis aus

Hotel HerzogsPark baut Sport zum Markenerlebnis aus

Herzogenaurach, 20. September 2016. Neue Lobby, neue Themenzimmer für Läufer und Fußballer, ein sportwürdiger Fitnessbereich und der legendäre Teamspirit des adidas-Visionärs Adi Dassler: Die Zeichen im Hotel HerzogsPark nahe Nürnberg stehen auf „Sport“. Bereits im laufenden Jahr wurde kräftig in die sportliche Ausrichtung des Hotels investiert. So wurden die ersten Bereiche des Hauses neu gestaltet – mit einem unkonventionellen Designkonzept, das weder vor großen Sportmomenten noch vor Turngeräten oder Designermöbeln Halt macht. Zudem werden bestehende Einrichtungen um ein Deuser Sports Angebot bereichert: Deuser betreibt einen Shop im Hotel und verleiht die hochwertigen Materialien kostenfrei an die Hausgäste. Diese kommen, auf Wunsch nach Einweisung durch das Profi-Fitness-Team, beim „Heimtraining“ in den geräumigen Zimmern zum Einsatz.

Ob Running, Fußball, Tennis oder Golf – das speziell auf Tagungs- und Businessgäste ausgerichtete Vier-Sterne-Superior-Hotel HerzogsPark ist dem Sport seit jeher eng verbunden. So ist es nicht weiter verwunderlich, dass Inhaber und Dassler-Enkel Wolf Baenkler und Geschäftsführer Michael Bläser aktuell und in Zukunft stark in die Sportsparte des Hauses investieren. Schon jetzt ist das neue Konzept deutlich an der Einrichtung diverser Hotelbereiche, wie der Lobby oder den Themenzimmern, zu erkennen. Fern verklärter Nostalgie ist es gelungen, Sportgeräte der Marke Benz stilsicher zum Mobiliar zu machen, sie gekonnt mit Designklassikern und Ausstellungsstücken aus der Ära Dassler zu paaren und Momentaufnahmen großer Sportgeschichte unaufdringlich in Szene zu setzen. Das Ergebnis sind moderne und behagliche, inspirierende Räume, die die Gastfreundschaft und den Teamspirit des Gründers leben und atmen.

Darüber hinaus wird das Sportangebot des Hauses weiter ausgebaut. Läufer dürften zum Beispiel nicht nur die attraktiv geführte Joggingstrecke schätzen, sondern auch das neue Themenzimmer „Sprint“, in dem sie jederzeit und ungestört das Laufband an seine Grenzen bringen können. Fußballer können auf dem Rasenplatz gegenüber dem Hotel trainieren, die Fitness-Geräte und das Know-How von Fitness-Chef Kay Bittner in Anspruch nehmen und den Tag im entsprechenden Zimmer unter der ledernen Fußball-Leselampe ausklingen lassen. Dank Deuser Sports können Home Fitness-Fans und eilige Geschäftsreisende ihr Training – zum Beispiel mit den effektiven Deuser Bändern – auf ihrem Zimmer absolvieren; es gibt Kooperationen mit den Golf Clubs der Region, Personal Training, ein Fitness-Angebot von Aqua Aerobic über Spinning bis Rückenschule und Yoga. Und bei ausgiebigem Saunieren sowie einem breiten Massage- und Anwendungsprogramm kommt im Sportlerparadies HerzogsPark auch die Entspannung nicht zu kurz.
Weitere Informationen zu den Angeboten und Neuerungen des Hotel HerzogsPark unter www.herzogspark.de

Hintergrundinformation:
Bei der Familie Dassler im fränkischen Herzogenaurach gab sich die Sportprominenz Jahrzehnte lang die Klinke in die Hand. Ein eigens dafür erbautes Gästehaus führte die Familie nach den olympischen Sommerspielen 1972 als „Sporthotel adidas“ weiter. Hier fanden Sportler, Funktionäre und Geschäftspartner eine standesgemäße Unterkunft. Nach dem Rückzug der Familie aus dem Geschäft gehörte das Haus zu Beginn der 90er Jahre zur neu gegründeten adidas AG, bis Tochter Brigitte Baenkler-Dassler es kurze Zeit später zurück in den Familienbesitz holte und zum Hotel HerzogsPark ausbaute. Bis heute erinnern zwei der Tagungsräume, eine Ausstellung sowie ein Themenzimmer und zahlreiche Fotografien an das erfolgreiche Unternehmerpaar. Das Direktorenehepaar Bläser weiß um die Bedeutung dieses Erbes und führt die Geschichte des heutigen Vier-Sterne-Superior-Hotels gewissenhaft fort. Gastlichkeit und gute regionale Küche werden im HerzogsPark gepflegt. Und von dem vielberufenen Adi-Dassler-Gedanken, jeden, egal ob Mitarbeiter, Geschäftspartner oder Gast, wie ein Familienmitglied einzubinden, profitiert auch das modern geführte Hotel mit seiner unaufdringlich luxuriösen Ausstattung. Die 75 komfortablen Zimmer des Haupthauses sind lichtdurchflutet und weit geschnitten. Großzügige Suiten und Juniorsuiten bieten noch mehr Raum für das komfortable Wohnen auf Zeit und neben dem Haupthaus finden sich im angeschlossenen Akazienhaus weitere 25 Zimmer für Tagungsgäste. Langzeitgästen stellt das Hotel zudem 18 voll ausgestattete Apartements zur Verfügung.

Kontakt:
Hotel HerzogsPark, Beethovenstraße 6, 91074 Herzogenaurach, Tel: +49 (0) 9132/778-0, Fax: +49 (0)9132/778-778, E-Mail: info@herzogspark.de, Internet: www.herzogspark.de

Kontakt Medien:
RSPS Agentur für Kommunikation GmbH, Hotel PR, Bei der Kirche 2 , 72074 Tübingen, Deutschland, Tel: +49 (0)7071/98 98 40, E-Mail: reisethemen@rsps.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.